Rund 4000 Lehrer im Sommer arbeitslos

Von den befristet angestellten Lehrerinnen und Lehrern in Baden-Württemberg werden rund 4000 über die Sommerferien arbeitslos sein – obwohl sie danach wieder gebraucht werden. Der für eine Weiterbeschäftigung der Lehrkräfte nötige Betrag liegt nach Angaben des Kultusministeriums bei rund 15 Millionen Euro. Dies geht aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag hervor. Zunächst hatte der Südwestrundfunk berichtet. Mit Verweis auf die hohen Kosten hatte das Ministerium einer Weiterbeschäftigung der Lehrkräfte über die Sommerferien erneut eine Absage erteilt. lsw

Angebot auswählen und lesen

Unsere Empfehlung!
StZ Plus

Komplett Probeabo

14 Tage kostenlos, danach monatlich kündbar
  • täglich ab 19:45 Uhr
  • alle Lokalausgaben
  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
gratis
Im Anschluss 34,90 € mtl.
Angebot wählen