Slowakei: Freispruch im Mordfall Kuciak

Ein im Fall des in der Slowakei ermordeten Investigativjournalisten Jan Kuciak und dessen ebenfalls ermordeter Verlobter angeklagter Geschäftsmann ist freigesprochen worden. Der Millionär Marian Kocner war als Drahtzieher des Verbrechens beschuldigt worden. Eine weitere angeklagte Person wurde ebenfalls vom Mordvorwurf freigesprochen, ein dritter Angeklagter zu 25 Jahren Haft verurteilt. Die slowakische Präsidentin Zuzana Caputova äußerte sich fassungslos über das Urteil. Die Staatsanwaltschaft legte Berufung ein.

Angebot auswählen und lesen

Unsere Empfehlung!
StZ Plus

Premium Testabo

14 Tage kostenlos, danach monatlich kündbar
  • täglich ab 19:15 Uhr
  • alle Lokalausgaben
  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
gratis
Im Anschluss 29,30 € mtl.
Angebot wählen
StZ Plus

Tagespass

24h Zugang
  • alle Artikel und ePaper
1,99 €
einmalig
Angebot wählen